Herzlich Willkommen!

img

Seit Jahren expandiert das Internet. Ob als Informationsplattform, Shop-Applikation oder Imageträger, ihr Kunde erreicht Sie mit einem einzigen „Mouseclick“.

Wir helfen Ihnen sich Ihrem Kunden so zu präsentieren wie er es sich von Ihnen wünscht. Binden Sie Ihren Kunden an Ihr Unternehmen, bieten Sie ihm ein Erlebnis auf Ihrer Web-Präsenz und heben Sie sich so von Ihren Mitbewerbern ab.

Durch ein klares Design Ihrer Web-Präsenz, gekoppelt mit einer einfachen und logischen Navigation und einer ausgefeilten Programmierung im Hintergrund sind 3 der 4 Eckpfeiler errichtet. Der Inhalt, der noch fehlende Eckpfeiler kommt von Ihnen!

Wir planen mit Ihnen Ihren professionellen Internetauftritt und setzen diesen nach Ihren Wünschen um.

Nach Fertigstellung Ihrer Web-Präsenz haben Sie die Möglichkeit über ein CMS (Content-Management-System) Inhalte selbst zu pflegen.

Hotline

Elon Musk präsentiert weltgrößte Batterie und gewinnt Wette

Künstliche Intelligenz, Ki, tesla, Elon Musk, Tesla Motors, Spacex, Tesla Energy Tesla-Gründer Elon Musk begegnet der Kritik, er könne seine Versprechungen nicht einhalten, auf seine Art. Ob seine Elektro-Autos irgendwann tatsächlich Gewinn abwerfen, muss sich zwar noch zeigen. Eine Wette, in 100 Tagen für eine Windfarm die weltgrößte Batterie zu bauen hat der illustre Innovator jetzt aber offenbar für sich entschieden. (Weiter lesen)

Bitcoin: Chef-Anlagestratege der Deutsche Bank warnt Hobby-Anleger

Bitcoin, Bitcoins, Kurs Der Hype um Bitcoin scheint keine Grenzen zu kennen, seit Monaten kennt die Kryptowährung im Wesentliche nur eine Richtung: nach oben. Doch die Zahl der Experten, die das mit großer Skepsis sehen und vor Bitcoin-Euphorie warnen, wird nicht kleiner, im Gegenteil. (Weiter lesen)

Gawker-Zerstörer Thiel will das Portal offenbar kaufen und löschen

Ceo, Paypal, Peter Thiel Das nach einem verlorenen Rechtsstreit gegen Ex-Wrestler Hulk Hogan bankrotte Portal Gawker könnte mit Markenrechten und allen Inhalten in den Händen von Großinvestor Peter Thiel landen. Thiel hatte mit seinem Geld das Verfahren gegen Gawker in einer Art Racheaktion unterstützt und will offenbar beim Insolvenzverfahren als Käufer auftreten. (Weiter lesen)