Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.

Kontakt mit uns
Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist:
Steinkellner - Web- & IT-Solutions
Andreas Steinkellner
Klein Gaisfeld 110
8564 Krottendorf-Gaisfeld
E-Mail: office@steinkellner-web.com

Nutzung von IP-Adressen auf Basis der Rechtsgrundlage „berechtigtes Interesse“

Ihre IP-Adresse bei Besuch unserer Website wird erfasst, aber nicht weiterverarbeitet.

Server-Log-Files
Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Files, die Ihr Browser automatisch übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP Adresse

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Nutzung von Cookies
Diese Website verwenden teilweise so genannte Cookies. Diese dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Cookies dienen dazu, um eine Website nutzerfreundlicher, effektiver sowie sicherer zu machen und richten keinen Schaden an und enthalten keine Viren.

Verweis auf Websites Dritter
Diese Website enthält Verlinkungen zu Websites Dritter. Steinkellner - Web- & IT-Solutions hat auf die Inhalte dieser Websites keinen Einfluss und übernimmt somit keine Haftung für deren Inhalte. Für die Inhalte und die Richtigkeit der über die Websites Dritter veröffentlichten Informationen ist ausschließlich der Betreiber dieser Seite verantwortlich.

Ihre Rechte
Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde (www.dsb.gv.at).

Hotline

Amazon Technik-Angebote: Jeden Tag neue Deals - stark reduziert

Amazon, Deals, Blitzangebote, Technik Täglich bieten Amazon und andere Händler zahlreiche Produkte für eine be­grenz­te Zeit preisgesenkt an. Wir haben uns die heutigen Technik-An­ge­bote angeschaut und ziehen den Vergleich zum Straßenpreis. Ob es sich also wirklich um ein Schnäppchen handelt, erfahrt ihr hier. (Weiter lesen)

Kingdoms of Amalur - Remaster des Rollenspiels offiziell angekündigt

Trailer, Rollenspiel, Thq, THQ Nordic, Kingdoms of Amalur, Kingdoms of Amalur: Re-Reckoning, Re-Reckoning Schon im Juni wurde früher als geplant bekannt, dass THQ Nordic an einer Neuauflage von Kingdoms of Amalur: Reckoning arbeitet. Diese wurde nun auch offiziell angekündigt, allerdings kommt das Rollenspiel mit dem ungewöhnlichen Titel Kingdoms of Amalur: Re-Reckoning ein wenig später als gedacht. Kingdoms of Amalur: Re-Reckoning soll im Vergleich zum Original aus dem Jahr 2012 eine verbesserte Grafik erhalten, unter anderem werden schönere Effekte und eine 4K-Un­ter­stüt­zung in Aussicht ... (Weiter lesen)

Windows 10 v2004-Blockade für Surface-Geräte doch nicht aufgehoben

Microsoft, Betriebssystem, Windows 10, Windows, 20H1, Windows 10 Mai Update, Windows 10 Version 2004, Windows 10 Frühlings Update Microsoft hat einem Bericht zufolge die Blockierung des Windows 10 Mai 2020-Updates für Surface-Geräte doch nicht aufgehoben - obwohl das Windows-Team das angekündigt hatte. Was dahintersteckt ist noch unklar. (Weiter lesen)